Loading...

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Endverbraucher

Bei allen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, meint die gewählte Formulierung sämtliche Geschlechter (männlich, weiblich, divers), auch wenn aus Gründen der vereinfachten Lesbarkeit die männliche Form verwendet wird.

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingung der Derwing UG (haftungsbeschränkt) HRB 102459 betreffen ausschließlich deren Leistungen, die auf der Domain einsdazu.com bzw. der entsprechenden Applikation für Mobilgeräte (nachfolgend gemeinsam Portal einsdazu genannt) für Endverbraucher angeboten werden. Hierbei handelt es sich um eine reine Vermittlungsplattform, auf welcher Leistungen Dritter aus dem Gastronomiebereich (nachfolgende Gastronomieunternehmen) präsentiert und veröffentlicht werden und dem Endverbraucher die Möglichkeit geboten wird, auf vereinfachtem Wege Vertragsabschlüsse mit Dritten durchführen zu können. Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) ist diesbezüglich weder Vertragspartei noch Verrichtungs- oder Erfüllungsgehilfe der Gastronomieunternehmen oder des Endverbrauchers.

Für die Beziehung zwischen der Derwing UG (haftungsbeschränkt) und Gastronomieunternehmen (Restaurants, Bars, u.a.), bestehen eigenständige allgemeine Geschäftsbedingungen.

Mit seiner Anmeldung/Registrierung auf dem Portal einsdazu akzeptiert der Endverbraucher die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Derwing UG (haftungsbeschränkt)
Im Mediapark 5
50670 Köln
Deutschland
Tel +49 15792393254
E-Mail: support@derwing.io

1. Servicenutzung

Die Nutzung der APP setzt das Vorhandensein eines geeigneten Endgerätes (Mobilgeräte) seitens des Endverbrauchers mit aktuellem Betriebssystem (IOS 10 oder Android 4.1) voraus.

2. Anmeldung/Registrierung

a) Die Anmeldung/Registrierung des Endverbrauchers auf dem Portal einsdazu ist kostenlos. Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) erhebt gegenüber dem Endverbraucher keinerlei Vergütungsanspruch für die von ihr erbrachten Leistungen. Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) behält sich vor, die kostenlosen Leistungen zu erweitern, aufzuheben, einzuschränken oder zeitlich zu befristen.

b) Der Endverbraucher kann sich jederzeit, ohne Einhaltung einer Frist von dem Portal einsdazu abmelden. Zur Abmeldung ist lediglich die Löschung seines zuvor erstellten Kontos (Accounts) notwendig.

c) Mit seiner Anmeldung/Registrierung versichert der Endverbraucher, seine Daten, insbesondere seinen Namen, seine Anschrift und Kontaktdaten zutreffend und vollständig angegeben zu haben und diese im Falle des Eintritts einer Änderung unverzüglich zu korrigieren. Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) trägt keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der von dem Endverbraucher angegebenen Daten.

d) Der Endverbraucher darf sich nur einmal auf dem Portal einsdazu anmelden/registrieren. Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) ist berechtigt, mehrfache Anmeldungen/Registrierungen eines Endverbrauchers zu löschen. Einer vorherigen Ankündigung bedarf es nicht.

e) Der Endverbraucher sichert seine Anmeldung/Registrierung durch eigene Vergabe eines Passwortes, welches von diesem geheim zu halten ist.

f) Nach erfolgter und vollständiger Anmeldung erhält der Endverbraucher eine Bestätigungsmail. Diese beinhaltet einen Link zur endgültigen Aktivierung des Kontos (account) des Endverbrauchers. Die Versendung der Bestätigungsmail setzt voraus, dass der Endverbraucher zuvor die gegenständlichen allgemeinen Geschäftsbedingungen der Derwing UG (haftungsbeschränkt) akzeptiert hat.

g) Der Endverbraucher verpflichtet sich für den Fall, dass er mit dem Gastronomiebetrieb oder anderen Endverbrauchern über das Portal einsdazu Korrespondenz führt, diese frei von Beleidigungen, politischen, sexuellen, religiösen oder rassistischen Diskriminierungen, schmähender Kritik und von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmung sowie den guten Sitten zu führen. Gleiches gilt in Bezug auf die von dem Endverbraucher eigenständig getroffene Wahl seines „Benutzernamens“. Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) trägt hierfür keine Haftung und auch keine solche Haftung für den Inhalt der geführten Korrespondenz und ist nicht verpflichtet, diese inhaltlich zu überprüfen. Ihr steht das Recht zu, nach freier und eigener Beurteilung Nachrichten des Endverbrauchers zu löschen, die gegen die vorgenannten Regelungen verstoßen.

h) Dem Endverbraucher ist untersagt, die Nutzung des Portals einsdazu zur Werbung zu verwenden, gleich ob dies durch Angaben von Links oder anderweitige erfolgt.

i) Verstößt der Endverbraucher gegen die vorstehenden Regelungen, ist die Derwing UG (haftungsbeschränkt) zur sofortigen und unangekündigten Löschung des Nutzerprofils und des Nutzerkontos des Endverbrauchers berechtigt. Ferner hat die Derwing UG (haftungsbeschränkt) in diesem Fall das Recht, den Endverbraucher mit Wirkung für die Zukunft von der weiteren Nutzung des Portals einsdazu auszuschließen.

3. Vertragsabschluss (Bestellvorgang)

a) Mit seiner Bestellung/Buchung über das Portal einsdazu schließt der Endverbraucher einen Vertrag mit dem von ihm ausgewählten Gastronomieunternehmen ab. Der Vertragsabschluss erfolgt, sobald der Endverbraucher zum Abschluss seiner Bestellung die Feldfunktion „Vertrag abschließen/Buchen“ betätigt. Für das Zustandekommen des Rechtsgeschäftes, dessen Einhaltung und Umsetzung oder für sonstige Ansprüche der Vertragsparteien aus deren Rechtsgeschäft, ist die Derwing UG (haftungsbeschränkt) nicht verantwortlich und nicht haftbar.

b) Die Durchführung des Vertrags zwischen dem Endverbraucher und dem Gastronomieunternehmen setzt voraus, dass der Endverbraucher zuvor bei seiner Anmeldung auf dem Portal einsdazu seine Daten, insbesondere Kontaktdaten, wahrheitsgemäß und vollständig angegeben hat.

c) Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) bietet lediglich die Möglichkeit für den Gastronomiebetrieb, die von ihm eigenständig zu verantwortenden Leistungen auf dem Vermittlungsportal einsdazu dem Endverbraucher anzubieten. Vorliegen und Einhaltung von behördlichen Auflagen bzgl. des Geschäftsbetriebs des jeweiligen Betriebs sowie Qualität und Verträglichkeit von Speisen und Getränken werden ausschließlich von dem Gastronomiebetrieb geschuldet und verantwortet.

d) Stornierungen von getätigten Bestellungen/Buchungen können nicht über das Portal einsdazu erfolgen. Hierzu hat sich der Endverbraucher direkt an das von ihm ausgewählten Gastronomieunternehmen zu wenden. Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) haftet insofern nicht gegenüber dem Endverbraucher.

4. Zahlungen

Bestellungen/Buchungen des Endverbrauchers zahlt dieser direkt an den Gastronomiebetrieb, wobei dieser bestehende Zahlungsoptionen dem Endverbraucher gegenüber bekannt macht.

5. Angebote/Bonussystem "einsdazu"

a) Sofern Gastronomieunternehmen auf dem Portal einsdazu Leistungen oder sog. „Bonusangebote“ anbieten, wie z.B. Punktesystem für Buchungen einzelner Leistungen des Gastronomieunternehmens, o.ä., so begründet die Inanspruchnahme solcher Angebote kein Vertragsverhältnis zwischen dem Endverbraucher und der Derwing UG (haftungsbeschränkt).

b) Für die ordnungsgemäße Durchführung, Verfügbarkeit und Vollständigkeit sämtlicher Angebote, welche von Gastronomieunternehmen auf dem Portal einsdazu verfügbar gemacht werden, ist ausschließlich das jeweilige Gastronomieunternehmen verantwortlich. Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) trägt keinerlei Haftung für Angebote und / oder „Bonusangebote“ der Gastronomieunternehmen und ist auch nicht zur Überprüfung der Richtigkeit und Vollständigkeit der jeweiligen Angebote verpflichtet.

6. Haftung Derwing UG (haftungsbeschränkt)

a) Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) trägt keine Haftung für die Möglichkeit der Verwendung des Portals einsdazu.

b) Im Falle des Vorsatzes oder der arglistigen Täuschung, der groben Fahrlässigkeit sowie der schuldhaften Verletzung von Rechten des Endverbrauchers, haftet die Derwing UG (haftungsbeschränkt) nach den gesetzlichen Regelungen auf Schadenersatz sowie auf Ersatz von Aufwendungen. Eine Haftung der Derwing UG (haftungsbeschränkt) für fahrlässiges Verhalten sowie wegen Vorliegens von Mängeln, gleich ob Sach- oder Rechtsmangel ist ausgeschlossen.

c) Die Verjährung von Ansprüchen des Endverbrauchers gegen die Derwing UG (haftungsbeschränkt) richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

7. Personenbezogene Daten/Daten des Endverbrauchers

Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) verarbeitet personenbezogene Daten in Bezug auf Endverbraucher, die sich auf dem Portal einsdazu registrieren. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt den Bestimmungen der Datenschutzerklärung (online als Link versehen), welche als Anlage beigefügt ist. Der Endverbraucher erklärt sich einverstanden damit, dass seine erhobenen persönlichen Daten von der Derwing UG (haftungsbeschränkt) elektronisch verfasst werden und für Werbe- und Informationszwecke gespeichert, verarbeitet und benutzt werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Derwing UG (haftungsbeschränkt) behandelt die Daten des Endverbrauchers vertraulich und wendet die einschlägigen Datenschutzbestimmungen an. Alle Informationen zu dem Thema Datenschutz sind unter https://derwing.io/de/dataprivacy.php einzusehen.

8. Widerrufsrecht

Ein Recht zum Widerruf des Rechtsgeschäftes steht dem Endverbraucher gegenüber dem Gastronomiebetrieb nicht zu, sofern die Lieferung von Waren Gegenstand des Vertrages ist, die gemäß

  • § 312g, Abs. 2, Nr.1 BGB: nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • § 312g, Abs. 2, Nr.2 BGB: schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde
  • § 312g, Abs. 2, Nr. 3 aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • § 312g, Abs. 2, Nr. 4 nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • § 312g, Abs. 2, Nr. 4 nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

Bestellungen oder etwa Teilbestellungen des Endverbrauchers, welche die vorgenannten Leistungen nicht betreffen, können von diesem gemäß § 312g Abs. 1 BGB widerrufen werden. Dies setzt voraus, dass es sich bei dem Endverbraucher um einen Verbraucher nach dem Gesetz handelt (§ 13 BGB). Hierunter fällt jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Für diese Fälle gelten folgende

Widerrufsbelehrung

Der Endverbraucher ist als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB berechtigt, sein Rechtsgeschäft mit der Derwing UG (haftungsbeschränkt) ohne Angaben von Gründen innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Die Frist von 14 Tagen beginnt, sofern der Verbraucher über sein Widerrufsrecht belehrt wurde und die vertragliche Ware persönlich oder durch Übergabe an einen von ihm benannten Dritten erhalten hat.

Zur Ausübung des Widerrufsrechts bedarf es einer eindeutigen Erklärung (z.B. schriftlich durch einen Brief, durch ein Telefax oder eine E-Mail), die gegenüber der Derwing UG (haftungsbeschränkt) abzugeben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn die Widerrufserklärung vor Ablauf der 14tägigen Frist abgesendet wurde.

Nachfolgendes Muster des Widerrufsformulars steht zur Verfügung frei. Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Musterformular nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Für den Fall des Widerrufs sind dem Verbraucher grundsätzlich die von diesem geleisteten Zahlungen Verbraucher zu erstatten, sofern solche angefallen sind. In Bezug auf den Endverbraucher und die Derwing UG (haftungsbeschränkt) kommt ein zahlungspflichtiges Rechtsgeschäft nicht zustande, sodass eine Rückzahlungsverpflichtung nicht besteht. Die Erstattungspflicht umfasst auch sonstige von dem Verbraucher geleistete Kosten, die in Bezug auf Lieferung der Ware oder deren Aufbewahrung angefallen sind, sofern diese Vertragsbestandteil des widerrufenen Rechtsgeschäftes gewesen sind. Die Erstattung hat unverzüglich, spätestens allerdings 14 Tage ab dem Tag zu erfolgen, an dem die Widerrufserklärung des Verbrauchers bei der Derwing UG (haftungsbeschränkt) eingegangen ist. Sofern nichts anderes vereinbart wird, erfolgt die Rückzahlung mit demselben Zahlungsmittel, dass bei der ursprünglichen Transaktion verwendet wurde. Kosten für die Rückerstattung der von dem Verbraucher geleisteten Zahlungen werden nicht berechnet.

Widerrufsformular (Muster)

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.)


An: Derwing UG (haftungsbeschränkt)
Im Mediapark 5
50670 Köln
E-Mail: support@derwing.io

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


– Bestellt am(*)/erhalten am(*)


– Name des/der Verbraucher(s)


– Anschrift des/der Verbraucher(s)


– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


– Datum


___________________________
Unterschrift


(*) Unzutreffendes streichen

9. Sonstiges / Gerichtstand

a) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

b) Gerichtsstand ist Köln.



Stand: 01.09.2020